Miguel Klein Medina hat eine außerordentliche Fähigkeit den Raum um sich herum wahrzunehmen und einzubeziehen. In dieser Überfallszene nimmt er die Impulse seines Spielpartners auf, ohne seinen eigenen Rhythmus zu verlieren. Miguel führt die Szene. Sein Schauspiel wird von unmittelbarer Wahrhaftigkeit getragen.